Rosa Strippe eröffnet deutschlandweit einzigartiges Trauzimmer in schwul-lesbischem Beratungszentrum. Die Rosa Strippe wird am 20. Februar einen in Deutschland in dieser Form einzigartigen Ort als städtisches Trauzimmer in einem schwul-lesbischem Beratungszentrum in Bochum einweihen. Im dort bereits vorhandenen „Raum der Geschichte(n)“ werden durch diese weitere Maßnahme der Stadt Bochum im Kampf gegen Diskriminierung einerseits Frau und Frau oder Mann und Mann den gemeinsamen Lebensweg in Form einer Lebenspartnerschaft beschließen können, andererseits Frau und Mann in Form einer Ehe.

ausZeiten e.V.
Bildung, Information, Forschung und Kommunikation für Frauen. Das feministische Archiv ausZeiten wurde 1995 als ein Projekt der autonomen Frauen/Lesbenbewegung eröffnet.

Mittwoch, 18. März 09, 19:30 bis 23 Uhr L-Time. Lesben treffen sich zur Freizeitgestaltung jed. 1. und 3. Mittwoch des Monats im Café Orlando, Alte Hattinger Str. 31, Bochum. Information: 0234-19446

Frauen-Lesben-Referat der Ruhr-Universität Bochum, Studierendenhaus Raum 015, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, Telefon: 0234/322 78 62
freiRAUM - café für junge lesben. mo 18 - 22h, mixed fr 16 - 20h, alleestr. 54, 2´nd floor, bochum - city, www.freiRAUM-bochum.de
Die Rosa Strippe e.V. ist ein vom Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Bochum geförderter gemeinnütziger Verein. Wir bieten Informationen, Hilfen und psychosoziale Beratung für Lesben, Schwule und deren Familien. 
Zarah & Leander - Party für Lesben, Schwule und FreundInnen - Kulturzentrum Bahnhof-Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum - www.zarahundleander.de
Anzeige:
Anzeige: