Anzeige:
Anzeige:
gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens
Anzeige:

Mattmann, Urs - Coming In. Spiritualität für Schwule und Lesben.bestellen... 2002, Kösel Verlag, broschiert, 240 Seiten, ISBN: 3466366070, EUR 16,50
Dieses Buch ist eine Pionierleistung: Spiritualität für Schwule und Lesben – als Ausdruck eines selbstbewussten Lebensstils. Das bewegende und aus großer persönlicher Authentizität sprechende spirituelle Praxisbuch wird Schwule, Lesben, ihre FreundInnen und Angehörige inspirieren, provozieren und vor allem mit vielen konkreten Impulsen begleiten.

Broschüre, Herausgegeben von der Lesbenberatung Berlin, Kulmerstr. 20a, 10783 Berlin und dort gegen eine Spende zu bestellen (Stand Sept. 2003)
Plakat, Herausgegeben von der Lesbenberatung Berlin, Kulmerstr. 20a, 10783 Berlin und dort gegen eine Spende zu bestellen (Stand Sept. 2003)

Meritt, Laura - Mehr als eine Liebe. Polyamouröse Beziehungenbestellen...alt  2005, broschiert, 231 Seiten, Orlanda Frauenverlag, ISBN: 393693732X, EUR 17,50
Schlampen, geliebte Freundinnen, S(Exen) – Lustspiralen, polyfidele Liebesgeflechte, Dreiecke, Kettenfamilien ... In diesem Buch dreht sich alles um polyamouröses Leben. Beziehungen waren immer schon mehr als „einfach“, das zeigt der Blick in die Geschichte – denken wir z.B. an Natalie Barney und ihre Pariser Salons der 20er Jahre. Oft wurden sie heimlich gelebt und manchmal auch unheimlich benachteiligt.

bestellen... 21. Dezember 2011, Zaglossus Verlag, Taschenbuch: 304 Seiten, ISBN-13: 978-3950292251. Gegenwärtige Prozesse der Normalisierung von Lesben und Schwulen müssen aus queer-feministischer Perspektive ambivalent bewertet werden: Einerseits eröffnen sie neue Möglichkeitsräume und Rechte, andererseits sind mit ihnen neue Anpassungsleistungen und Grenzziehungen verbunden. Welche Mechanismen und Bedingungen dieser Normalisierung zugrunde liegen und welche Effekte sie hat, wird in dieser Studie an Beispielen der rechtlichen Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paarbeziehungen herausgearbeitet. Dabei werden insbesondere die Debatten um die Einrichtung separater Partner_innenschaftsgesetze sowie die Diskussion zur Öffnung der Ehe untersucht.

Messerschmidt, Kristina - Unter den Sternenbestellen... Lesben und Astrologie, Astro-Guide für Lesben.
September 2003, Krug & Schadenberg, gebundene Ausgabe, 280 Seiten, ISBN 3-930041-37-5 EUR 18,00
"Welch hinreißende Frau! ... Passt sie zu mir?" Die Frage stellen wir uns sofort, wenn wir einer faszinierenden Frau begegnen, mit der wir mehr im Sinn haben. Auskunft erhoffen wir uns oftmals von den Sternen ...
Kristina Messerschmidt charakterisiert zunächst die einzelnen Tierkreiszeichen und stellt anschließend die Beziehungsvarianten mit den anderen Zeichen vor. Insgesamt ergeben sich 78 Kombinationen, wenn sich 12 Tierkreiszeichen frauengepaart begegnen.

gebraucht bestellen... 1994, Lübbe, Berg.-Gladb., Taschenbuch, ISBN: 3404603613 (vergriffen) 
Ein homosexueller Ehemann outet sich, ein Schock für die Familie. In diesem Buch berichten Betroffene und ihre Angehörigen, wie sie diese Situation erlebt und bewältigt haben.

hrsg. von der Senatsverwaltung für Jugend und Familie, Referat für gleichgeschlechtliche Lebensweisen
1991, Dokumente lesbisch-schwuler Emanzipation Nr. 18, 39 S., als PDF

Münder, Kerstin - Ich liebe den Menschen und nicht das Geschlechtbestellen...alt Frauen mit bisexuellen Erfahrungen. 2004, Ulrike HELMER Verlag, 200 S., ISBN: 3897411407, EUR 19,95
Wie leben bisexuell begehrende Frauen? Welche Chancen und Möglichkeiten bieten bisexuelle Erfahrungen? Wodurch unterscheiden sie sich von lesbischer Sexualität, Queer oder Transgender? Zwar gilt es inzwischen häufig als "chic", auch sexuelle Abenteuer mit dem gleichen Geschlecht zu haben. Doch letztlich wurden Sexualität und Leben von Frauen, die Frauen und Männer begehren, bislang weitgehend ignoriert

Münst, Agnes S. - Der Beitrag lesbischer Frauen zur Öffentlichkeit der Autonomen Frauenbewegung am Beispiel einer Großstadtgebraucht bestellen... 1998, Centaurus, 302 S., ISBN 3-8255-0216-3, DM 39,80 (vergriffen) 

Muslime unter dem Regenbogen - LSVD Berlin-Brandenburg e.V. (Herausgeber)bestellen... Homosexualität, Migration und Islam. Das Buch zur MILES-Veranstaltungsreihe "Islam und Homosexualität".
März 2004, broschiert, 256 Seiten, Querverlag, ISBN: 3896560980, EUR 14,90
Mit Texten zu den Themengebieten: Islam und Homosexualität, Homosexualität in islamischen Ländern, Die spezielle Situation von lesbischen Frauen, Lesben und Schwule in islamisch geprägten Migrantencommunities, Homosexualität als Herausforderung der Migrationspolitik,

gebraucht bestellen...
Feministische Kontrafrakturen und lesbische Parodien zum Selbersingen und Weiterdichten
1991, edition nebenan, velbert, 160 S., ISBN: 3980216527, DM 19,80 (vergriffen) 

 

bestellen... 1994, Daphne Verlag, 320 S., ISBN 3-89137-017-2, EUR 18,41
Ende der 60er Jahre fuhr Joan Russell Noble mit einem Cassettenrecorder bewaffnet durch ganz England und suchte die noch lebenden Verwandten und Freunde Virginia Woolfs auf. Insgesamt entstanden 28 Portraits, die ihre facettenreiche Persönlichkeit zeigen: Sie war witzig, eifersüchtig, warmherzig, boshaft, großzügig, reserviert, kindlich und klug, - ein geniales menschliches Wesen.

Obermeier, Siegfried - Sapphobestellen...  2001, Nymphenburger Verlagshandlung GmbH, München, ISBN 3485008850, EUR 22,90
Das selbstbestimmte Dasein dieser außergewöhnlichen Frau wird ganz aus der Perspektive der Hauptperson geschildert und ist ein sinnliches Leseerlebnis der besonderen Art. Ergänzt durch überlieferte Gedichte der Sappho erschließt sich der Leserin ein Kaleidoskop jener Zeit der Antike, den wir heute als Beginn unserer europäischen Kultur betrachten.

Ohms, Constance - Das Fremde in mirbestellen... Mai 2008, broschiert: 344 Seiten, Verlag: Transcript, ISBN-13: 978-3899429480, EUR 29,90. Diese Studie erweitert die wissenschaftliche Debatte um häusliche Gewalt um eine innovative Perspektive, die die gängige starre Koppelung von Gewalt und Geschlecht hinterfragt. Durch die Analyse von gewalttätigen Beziehungsdynamiken in Liebesbeziehungen zwischen Frauen und der In-den-Blicknahme von weiblichen Gewalttätern werden gesellschaftliche, subkulturelle und individuelle Einflussfaktoren und deren Wechselwirkungen vertiefend analysiert.

Ohms, Constance - Gewalt gegen Lesbenbestellen... 2000, Querverlag Berlin, ca. 160 S., ISBN 3-89656-049-2, EUR 12,50
Die Sensibilisierung der Gesellschaft für die Thematik Gewalt gegen Frauen gehört seit den siebziger Jahren zu den Errungenschaften der Frauenbewegung. Lesben, die Gewalt erfahren, werden hingegen immer noch selten als solche wahrgenommen. In Interviews läßt die Autorin Betroffene zu Wort kommen und analysiert anhand von Zahlen und Fakten die Politik der Gewalt gegen Lesben.

Ohms, Constance - Mehr als das Herz gebrochenbestellen... Gewalt in lesbischen Beziehungen, 1993, Orlanda Frauenverlag, 199 S., ISBN 3-922166-95-4, EUR 15,50
Warum wird Gewalt in lesbischen Beziehungen ausgeübt? Constance Ohms untersucht verschiedene Formen von Gewalt und läßt mißhandelte Lesben zu Wort kommen. Ein Beitrag zum Thema Selbstverteidigung ermutigt, die ersten Schritte aus einer Mißhandlungsbeziehung zu wagen.

bestellen... Ohms, Constance - Spagat ins Glück: Erzählungen von Lesben und Schwulen mit MigrationsbiografieSeptember 2014, broschiert: 192 Seiten, Querverlag, ISBN-13: 978-3896562272.

Verheimlichen und verleugnen – für viele Lesben und Schwule mit einem Migrationshintergrund eine notwendige Überlebensstrategie. Zerrissen zwischen den Erwartungen und Vorstellungen ihrer Herkunftsfamilien versuchen Lesben und Schwule, ihren Weg in die Normalität zu finden. Dabei treffen sie auf Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus; ihre Familien und ihre Gemeinschaften bieten davor Schutz und stärken ihr Selbstverständnis. Zugleich ist Homosexualität dort oftmals stark tabuisiert; die eigene – abweichende – sexuelle Orientierung offenzulegen, kann zum Ausschluss aus den Familie und den Diaspora-Gemeinschaften führen. 11 Lesben und Schwule erzählen von ihrer Liebe zu ihren Familien, von ihrer Zerrissenheit und ihrem Umgang mit dem Tabu.

 

Ohms, Constance / Müller, Karin - Macht und Ohnmachtbestellen... 2004, broschiert, Querverlag, ISBN: 3896561049, EUR 14,90
Gewalt in lesbischen Beziehungen ist vielen europäischen Ländern stark tabuisiert. Ihr Vorhandensein hinterfragt gängige Erklärungsmuster für die Ursachen häuslicher Gewalt und zwingt zur verstärkten Auseinandersetzung mit Frauen als Täterinnen.
Im vorliegenden Buch werden Dynamiken von Gewalt in lesbischen Beziehungen im Kontext einer heterozentristischen Gesellschaft dargestellt; des weiteren findet eine Auseinandersetzung mit lesbischen Frauen als Täterinnen statt.

Ohms, Constance / Müller, Karin : Gut aufgehoben?Zur psychosozialen Versorgung lesbischer Frauen mit Gewalt und/ oder Diskriminierungserfahrungen im europäischen Vergleich. LIBS e.V. (Hg.), Frankfurt 2001.Die Dokumentation kann per email direkt bestellt werden: daphne@lesben-gegen-gewalt.de Preis: 2.50 € zzgl. Versandkosten
gebraucht bestellen... Zur Situation lesbischer Frauen in der Gesellschaft, 1981, München (vergriffen) 

hrsg. von der Senatsverwaltung f. Frauen, Jugend u. Familie, Berlin, Fachbereich für gleichgeschlechtliche Lebensweisen, Red.: Lela Lähnemann 1993, Senatsverwaltung f. Jugend u. Familie, Berlin, 287 S.

bestellen... Zur Entwicklung lesbischer Identität im Sport, 1995, Frauenoffensive, Mchn., Taschenbuch, 179 Seiten, ISBN: 3881042601, EUR 14,40 
(Hochleistungs-)Sport ist eine männliche Domäne, die Versinnbildlichung des Mythos vom starken Geschlecht. Trotz sportlicher Erfolge haben lesbische wie heterosexuelle Frauen dieses Bild nicht verändern können. Birgit Palzkill untersucht die Zumutungen der weiblichen (und männlichen) Geschlechtsrolle - die Zumutungen, denen Frauen ausgesetzt sind, die sich in einem männlich definierten Territorium bewegen und sich nicht auf eine verstümmelnde "Weiblichkeit" einlassen.

Pankratz, Helga - Aus lesbischer Sichtbestellen... Glossen und Kommentare zum Zeitgeschehen
2002, Milena Verlag Wien, br, ca. 200 S., ISBN 3-85286-098-9, Euro 17,90 / sfr 32,50, eihe Dokumentation Band 26
Mit einem Vorwort von Waltraud Riegler und einem Nachwort von Sabine Hark.
Eine pointierte Reise durch die Jahre 1990 bis 2002 mit der engagierten Autorin Helga Pankratz. Anhang: chronologischer Abriß der Frauen - und Lesbenbewegung in Österreich 1971 - 2001

bestellen...  Euer Schweigen schützt Euch nicht: Audre Lorde und die Schwarze Frauenbewegung in Deutschland von Peggy Piesche20. November 2012, broschiert: 240 Seiten, Orlanda Frauenverlag, ISBN-10: 3936937958
Zum 20. Todesstag der Schwarzen, lesbischen Poetin und feministischen Autorin Audre Lorde
Ein Aufruf zu Sprache und aktivem Handeln, der dringlicher nicht sein könnte. Wie viele der Appelle, Schriften und Aufrufe Audre Lordes war er prägend für die (internationale) Frauenbewegung und besonders für die Bewegung Schwarzer Frauen. Das rückhaltlose Ausloten von Sexismus, Rassismus, Homophobie und Klasse machen Audre Lorde auch zwanzig Jahre nach ihrem Tod zu einer der einflussreichsten Kämpferinnen für die Rechte Schwarzer Frauen. Der soziale Unterschied war für sie die treibende, kreative Kraft zu handeln und zu verändern.

bestellen... Plathner, Katrin - Wirksamkeit organisierter Netzwerke älterer lesbischer Frauen in Bezug auf ihre soziale Unterstützung19. März 2014, Taschenbuch: 88 Seiten, Grin Verlag Gmbh, ISBN-13: 978-3656589808.

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch.

Abstract: Bisher existiert wenig Forschung zu sozialen Netzwerken älterer lesbischer Frauen. Wie bisherige Befunde zeigen, erhalten sie soziale Unterstützung vor allem von Freundinnen, jedoch auch von spezifischen organisierten Netzwerken älterer lesbischer Frauen. Auf der Basis einer Internet-Befragung von 244 deutschen lesbischen Frauen, die älter als 50 Jahre sind, wird die soziale Unterstützung organisierter Netzwerke mit der von Freundinnen und Familie verglichen.

Plötz, Kirsten - Als fehle die bessere Hälfte. bestellen... 2005, Ulrike Helmer Verlag, 357 Seiten, ISBN-13: 978-3897410534, EUR 34,90 alt
In der frühen Bundesrepublik wurde die Ehe zur einzig anerkannten Lebensform. Anders als zuvor wurden Alternativen zur Ehe nunmehr erheblich abgewertet. Unverheiratete Frauen wurden mehr als zuvor an den Rand der Gesellschaft gedrängt und systematisch benachteiligt. In dieser Dissertation wird untersucht, wie die Ehe privilegiert wurde und, anhand von zehn Lebensgeschichtenn, wie unverheiratete Frauen damit umgingen. Die Bedeutung der Ehe, so eine These des Buches, war weitaus prägender als die Frage, ob Freundinnen zusammen lebten oder lesbisch empfandem (wie in einer bzw. zwei der zehn Lebensgeschichten).

Plötz, Kirsten - Einsame Freundinnen. Lesbisches Leben während der zwanziger Jahre in der ProvinzWerkstattTexte der SchwulLesbischen Studien Bremen Bd. 4
1999, MännerschwarmSkript, 3-928983-64-4, 140 S., EUR 13,00 bestellen...
Die zwanziger Jahre sind Legende. Historisch eingezwängt zwischen Kaiserreich und Nazizeit gelingt ein tiefes Atemholen und ein Aufleben von Freiheit. Das gilt auch für lesbische Frauen. Die wenigen Darstellungen und Untersuchungen ihrer Lebensbedingungen, des Alltags und ihrer Treffpunkte beziehen sich jedoch fast ausschließlich auf Berlin. Der Rest war einfach "Provinz". Kirsten Plötz weitet den Blick und beschreibt erstmals das Selbstbewußtsein lesbischer Frauen und ihr Leben außerhalb von Berlin.

Plötz, Kirsten - Lesbische ALTERnativenbestellen...alt, Alltagsleben, Erwartungen, Wünsche
2006, Ulrike Helmer Verlag, Paperback, ca. 250 Seiten, ISBN 3-89741-191-1, 20,00 / 36,10 SFr
Frau küsst Frau: In den Medien ist die Darstellung junger Lesben "in". Ältere Frauen, die Frauen lieben, tauchen dagegen überhaupt nicht auf. Schließen sich "Lesben" und "Alter" aus? Oder altern Lesben anders? Kirsten Plötz ist in einem wissenschaftlichen Sachbuch dieser Thematik auf den Grund gegangen. Ihre Interviews mit über 30 Frauen ab fünfundfünzig Jahren bilden eine große Bandbreite lesbischen Alltags und Alterns ab.

Politik für Lesben und Schwule in Nordrhein-WestfalenBericht der Landesregierung - Programm für Gleichstellung und Akzeptanz
2000, hrsg. vom Ministerium für Frauen Jugend, Familie und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen
http://www.mfjfg.nrw.de -->Service -->online bestellen -->Thema:Gleichgeschlechtliche Lebensformen, Broschüre Nr. 362 (Höchstbestellmenge: 1)
   
   
Unterstütze lesben.org mit deinen Einkäufen bei amazon.de :-) Konny sagt Danke!

   
Werbeanzeige:
   
Anzeige:
   
Werbung:
   
Werbung: