bestellen... 2000, Ravensb. Buchvlg., Rav, Taschenbuch, 255 Seiten, ISBN: 3473581259, EUR 6,50 
14 Stories über die Verwirrung der Gefühle - ausgelöst durch die alles entscheidende Frage: Warum liebe ich anders als die anderen? Die 17jährige Winnie liebt Tommy, den heißesten Skateboarder von Santa Cruz, bis Tommy ihr eröffnet, was er selbst soeben herausgefunden hat: Er liebt Männer. Thea und Cindy fliegen vom Internat, weil ihnen »unzüchtige Handlungen« unterstellt werden. Und erst da wird beiden klar, was sie im geheimen schon lange wußten: daß sie sich lieben. 14 meisterhafte Stories über die Verwirrung der Gefühle - ausgelöst durch die alles entscheidende Frage: Warum liebe ich anders als die anderen?

bestellen...alt (Lernmaterialien) 2007, GRIN Verlag; Broschiert: 112 Seiten, ISBN-13: 978-3638710428, Preis: EUR 69,90
Examensarbeit aus dem Fachbereich Deutsch - Sonstiges, Benotung: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: 1. Staatsexamen, 78 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit umfasst neben einer kurzen historischen Einführung eine inhaltliche und stilistische Untersuchen von insgesamt 20 Jugendbüchern zur lesbischen Liebe (Publikationen von 1974-2004).

Bax, Anne / Böhm, Cornelia - Kochen & Küssen: Das lesbische Kochbuchbestellen... August 2009, Konkursbuchverlag, ISBN-13: 978-3887697303. Mit Gerichten zum Nachkochen (fleischlos) und Geschichten zum Vorlesen (gemüsefrei). Liebe ist schön. Sex ist schön. Essen ist schön. Wer die drei sinnvoll verbinden will, für den ist dieses Buch ideal. Leckere Rezepte, klar beschrieben, romantische und pikante Texte, süße Zeichnungen in drei Kapiteln: Für Anfängerinnen: Coming out and cooking in. Für Fortgeschrittene: Das lasse ich mir auf der Zunge zergehen. Für Spezialistinnen: L-aboriert. Hier eine Rezension von Nicole Bruschkeit.

Behrens, Christoph / Sachau, Rüdiger (Hg.) - Homosexualität - Herausforderung für die FamilieEin Beratungsführer für Eltern und andere
hrsg. von LSVD unter Mitarbeit von befah (Bundesverband der Eltern, Freunde und Angehöriger von Homosexuellen e.V.)
2000, kostenlos gegen Rückporto, zu beziehen über befah oder LSVD
Diese Broschüre richtet sich an Eltern, die gerade erst erfahren haben, dass ihr Kind eine andere sexuelle Orientierung hat als sie selber, an Eltern, die schon länger von der anderen sexuellen Orientierung wissen, aber erst jetzt bereit sind, sich dieser Tatsache zu stellen und an Eltern, die sich zwar schon mit der anderen sexuellen Orientierung abgefunden haben, die aber noch besser damit zurechtkommen wollen.

Behrens, Christoph / Sachau, Rüdiger (Hg.) - Homosexualität - Herausforderung für die Familiebestellen...  2000, eb-Verlag Hamburg, ISBN 3-930826-65-8.

Auch Diskussionstabus konnten auf Dauer nicht verschleiern, dass es in vielen Familien gar nicht so ideal zuging, wie der Mythos der fünfziger und sechziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts es oft darstellte. Zudem wandern Lern- und Sozialisationsprozesse zunehmend aus der Familie und der Schule aus und erfolgen in anderen Agenturen. Familie erfährt hierdurch eine andere Bedeutung. Dabei werden gesellschaftliche Umbruchprozesse häufig auch als Relativierung von Werten erlebt und als Herausforderung begriffen. Dies gilt auch für die Frage der Realisierbarkeit gleichgeschlechtlicher Lebensweisen.

gebraucht bestellen... 1991, Verlag Frühlings Erwachen Hamburg, ISBN: 3928456083.

Der Rechtsratgeber für Lesben (und Schwule)

gebraucht bestellen...
1986, Promedia-Verlag, Wien, Taschenbuch, 128 Seiten, ISBN: 3900478139, DM 26.- (vergriffen) 

bestellen... Bettina Kleiner - subjekt bildung heteronormativität: Rekonstruktion schulischer Differenzerfahrungen lesbischer, schwuler, bisexueller und trans*geschlechtlicher Jugendlicher17. Juni 2015, Taschenbuch: 360 Seiten, Verlag: Budrich, Barbara, ISBN-13: 978-3847406778.

LGBT* Jugendliche werden bisher auch in der erziehungswissenschaftlichen Geschlechterforschung vorrangig als Andere homophober und heteronormativer Diskurse wahrgenommen. Wie erleben sie selbst den Schulalltag und welche Handlungsmöglichkeiten entwickeln sie dort? Auf der Grundlage der Subjekttheorie Judith Butlers und der Bildungstheorie Hans-Christoph Kollers stellt die Autorin Differenzerfahrungen, widerständige Umgangsweisen damit sowie Bildungsprozesse dieser Jugendlichen in den Mittelpunkt.

 

 

Biechele, Ulrich / Hammelstein, Philipp / Heinrich, Thomas (Hrsg.) - Anders ver-rückt?! Lesben und Schwule in der Psychiatrie bestellen...alt 2006, ISBN 3-89967-305-0, 156 Seiten.

Psychotherapie mit Lesben und Schwulen

In der psychotherapeutischen Praxis existieren auch jetzt noch gelegentlich Ignoranz oder Feindlichkeit gegenüber Homosexuellen. Erstmals bietet ein Sachbuch einen aktuellen Überblick über die Situation von Lesben und Schwulen in der Psychiatrie und Psychotherapie: "anders ver-rückt?!", 2006 erschienen bei Pabst - und im Deutschen Ärzteblatt (PP 11/2006) beurteilt: "spannend zu lesen, reichhaltig ausgestattet und absolut praxisgerecht."

bestellen...  Oktober 2009, Männerschwarm, broschiert: 336 Seiten, ISBN-13: 978-3939542742. Sieh mir in die Augen, Kleines! Die Bestandsaufnahme der Darstellung von Lesben und Schwulen im Film war 1990 so ernüchternd, dass eine Gruppe lesbischer und schwuler Studierender antrat, ein selbst bestimmtes Forum für die eigene Filmkultur zu schaffen: Die Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg waren geboren, heute das älteste und größte deutsche Filmfestival seiner Art. Zum 20. Geburtstag gibt es eine neue, reich bebilderte Bestandsaufnahme – der Filmtage und der Themen des Queer Cinema.

gebraucht bestellen...
1992, Hoffmann & Campe, geb., 220 S., ISBN: 3455084729, DM 33.- (vergriffen)
1995, DTV, Mchn., TB, ISBN: 3423304553, (vergriffen)

gebraucht bestellen...
Lesbische und schwule Perspektiven in der Psychologie
1995, Profil Verlag München, 80 S., ISBN 3-89019-374-9, DM 15,- (vergriffen) 

bestellen... Bleibtreu-Ehrenberg, Gisela  - Vom Schmetterling zur Doppelaxt1990, Fischer-TB.-Vlg.,Ffm, broschiert, 110 Seiten, ISBN: 3596101166.

Die Ethnologin und Soziologin Gisela Bleibtreu-Ehrenberg analysiert in dieser Untersuchung allgemeinverständlich die Ausformung der sexuellen, sozialen, wirtschaftlichen und kultischen Rolle der Frau im europäischen Kulturkreis.

1978, Fischer Verlag, Frankfurt am Main, broschiert, 443 Seiten, ISBN: 3100073029 bestellen...

1981, Fischer-TB.-Vlg.,Ffm, broschiert, ISBN: 3596238145 bestellen... 

Die Geschichte eines Vorurteils 

Blum, Jule / heinicke, Elke - Die Schlampen kommen! Ein Lesebuchbestellen... Oktober 2003, broschiert, 136 Seiten, BoD GmbH, Norderstedt, ISBN: 3833400307.

Ein Buch über Frauenbeziehungen - zur Liebsten, zur Freundin, Kollegin, zur Wahl- oder auch zur Herkunftsfamilie. Beziehungen, die lustvoll, autark und verbindlich sein können.

Bocka, Andrea - Unwiderstehlich! Die Kunst lesbischen Flirtensbestellen... März 2010, Quer Verlag GmbH, broschiert, ca. 192 S., ISBN 978-3-89656-177-0.

Flirten ist nicht nur eine hohe Kunst, nein, Flirten macht auch Spaß, und da ist es gar nicht schlimm, wenn frau schon in festen Händen ist … Augenzwinkernd verrät dieses Flirtbuch für Lesben, wo die besten Orte zum Wildern sind, welche Zutaten zu einem gelungenen Flirt gehören und gibt Anleitungen zum Üben. Handfeste und nicht immer ganz ernst gemeinte Ratschläge wechseln sich ab mit Geschichten rund ums Flirten.

Rezension von Nicole Bruschkeit.

Böhmer, Henriette /Kitschenberg, Anne Kathrin - Rechtsratgeber Homo-Ehebestellen... 2003, Rowohlt, broschiert, 256 Seiten, ISBN: 3499614863, 8,90 EUR
Die Autorinnen zeigen anhand vieler Beispiele aus dem wirklichen Leben, wie eine "eingetragene Lebenspartnerschaft" im Alltag funktioniert.

Elmar Brähler / Hermann J. Berberich (Hg.): Sexualität und Partnerschaft im Alter. bestellen... März 2009, Psychosozialverlag, ISBN-13: 9783898067607.

Das Thema Sexualität im Alter ist ja, wie wir nur zu gut wissen, zumeist unterrepräsentiert - und falls das nicht der Fall ist, wird lesbische Sexualität älterer Frauen in der Regel ausgeblendet. Kürzlich erschien ein Sammelband, in dem das anders ist.

Maria Braig - Nennen wir sie EugenieBestellen: http://verlag-shop.com/Nennen-wir-sie-eugenie 
Erscheinungsdatum Mai 2014, ISBN 978-3-95667-061-9, Herausgeber Verlag 3.0 Zsolt Majsai - http://buch-ist-mehr.de/

Eugenie steht für viele Flüchtlinge mit ähnlichen und doch immer ganz persönlichen Schicksalen. Die Grundzüge ihrer Geschichte sind einem realen "Fall" entliehen. Eugenie lebt im Senegal, sie liebt eine Frau, mit der sie eine heimliche Beziehung führt, da im Senegal Homosexualität unter Strafe steht.
Als ihre Eltern sie mit einem älteren Mann verheiraten wollen und Eugenie sich weigert, erfährt ihre Familie von ihrem Lesbischsein. Eugenie gelingt es, trotz Drohungen und Schlägen den Namen ihrer Partnerin zu verschweigen. Sie erhält Morddrohungen aus ihrem bisherigen Freundeskreis und beschließt aus Angst vor tätlichen Angriffen und Strafverfolgung, die Jahre im Gefängnis bedeuten kann, den Senegal zu verlassen.

bestellen... 1984, Vlg. Rosa Winkel, Bln, broschiert, 92 Seiten, ISBN: 3921495512

Zur Situation der lesbischen Frau.

bestellen... Braun, Sabine / Proske, Christine - Frauenliebe. Freundschaft, Lust und Zärtlichkeit. 1990, Heyne-Verlag, München, broschiert, 187 Seiten, ISBN: 345304438X.

Was treibt Frauen in die Arme anderer Frauen? Ist es Lust am Frauenkörper oder Mangel an Zärtlichkeit bei den Männern? Beziehungen zwischen Frauen bewegen sich immer im Spannungsfeld zwischen Zärtlichkeit und Erotik. Wo aber fängt Liebe an und wo hört die Freundschaft auf? Dieses Buch beantwortet die Frage nach der Bedeutung, die eine Freundin im Leben einer Frau haben kann. Frauen berichten von ihrer besten Freundin, ihrer heimlichen Geliebten oder ihrer festen Lebensgefährtin.

Breitsprecher , Claudia - Bringen Sie doch Ihre Freundin mit! Gespräche mit lesbischen Lehrerinnenbestellen...alt 2007, Krug & Schadenberg, gebundene Ausgabe, 220 Seiten, ISBN-13: 978-3930041572.

„Bringen Sie doch Ihre Freundin mit!“ meinen die Schülerinnen und Schüler, als sie ihre Lehrerin zur Abiturfeier einladen. Doch so einfach ist es nicht immer.

bestellen... 1988, Reclam Verlag, Ditzingen, Taschenbuch, 210 Seiten, ISBN: 3150103517.

Das Leben einer lesbischen Nonne in Italien zur Zeit der Renaissance.

Bruns, Manfred / Kemper, Rainer (Hg.) - Kommentar zum Gesetz über eingetragene Lebenspartnerschaften bestellen... 2001, Nomos Verlagsgesellschaft, gebundene Ausgabe, 600 Seiten, 1. Auflage,. ISBN: 3789075337.

bestellen... 2001, Broschiert, 356 Seiten, Bundesanzeiger, Köln, ISBN: 3898170063, EUR 65,45

Bubeck, Ilona (Hgin.) - Unser Stück vom Kuchen?bestellen... 2000, Querverlag, ca. 160 S., ISBN 3896560506.

Zehn Postionen gegen die Homo-Ehe.

Wenn wir den Medienberichten und den selbsternannten VertreterInnen der community Glauben schenken, wollen die meisten Lesben und Schwulen nicht nur die Homo-Ehe einführen, sondern am liebsten gleich selbst heiraten. „Unsinn!" sagen die AutorInnen dieses Buches. Statt die ewige Anpassungspolitik an die heteropatriarchale Institution Ehe zu betreiben, entwickeln sie alternative Vorstellungen davon,

bestellen... 1987, Kreuz Verlag, Stuttgart, broschiert, 135 Seiten, ISBN: 3783108632.

Eine Einführung in die feministische Theologie .

Bührig, Marga - Spät habe ich gelernt, gerne Frau zu seinbestellen... 1987, Kreuz Verlag, Stuttgart, Taschenbuch, 258 Seiten, ISBN: 3783108888 

Eine feministische Autobiographie

Bührmann, Traude - Faltenweise - Lesben und Alterbestellen... 2000, Verlag Krug & Schadenberg, ca. 240 S., ISBN 3930041227.

Tantra-Lehrerin und Tänzerin, Zahnärztin und Krankenschwester, Heilerin und Rentnerin, Psychotherapeutin und Musikerin... Traude Bührmann hat acht lesbische Frauen zwischen 50 und 80 zu ihren Erfahrungen mit dem Älterwerden befragt.

Bührmann, Traude - Nachtcafebestellen...alt 2005, broschiert, Milena Verlag, ISBN: 3852861373.

Erzählungen auf Leben und Tod

… denn die Erinnerung verwischt und schärft: Erzählungen aus dem Leben über den Abschied für immer.
Wie erleben wir die Endlichkeit? Welche Netze fangen uns auf, wenn wir damit konfrontiert werden? Traude Bührmann kreist in 14 wunderschönen Erzählungen das Lebensende ein und widmet sich dem Abschied. Sie nähert sich dem Thema in Variationen lebendig und ohne jedwedes falsche Pathos.

Werbung:
Werbung: