bestellen... Carolin Emcke - Gegen den Hass13. Oktober 2016, gebundene Ausgabe: 240 Seiten, Verlag: S. FISCHER, ISBN-13: 978-3103972313.

Auch als E-Book erhältlich.

Carolin Emcke, offen lebende Lesbe und eine der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart, äußert sich in ihrem engagierten Essay ›Gegen den Hass‹ zu den großen Themen unserer Zeit: Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit. In der zunehmend polarisierten, fragmentierten Öffentlichkeit dominiert vor allem jenes Denken, das Zweifel nur an den Positionen der anderen, aber nicht an den eigenen zulässt. Diesem dogmatischen Denken, das keine Schattierungen berücksichtigt, setzt Carolin Emcke ein Lob des Vielstimmigen, des »Unreinen« entgegen ― weil so die Freiheit des Individuellen und auch Abweichenden zu schützen ist. Allein mit dem Mut, dem Hass zu widersprechen, und der Lust, die Pluralität auszuhalten und zu verhandeln, lässt sich Demokratie verwirklichen. Nur so können wir den religiösen und nationalistischen Fanatikern erfolgreich begegnen, weil Differenzierung und Genauigkeit das sind, was sie am meisten ablehnen.
Für alle, die überzeugende Argumente und Denkanstöße suchen, um eine humanistische Haltung und eine offene Gesellschaft zu verteidigen.

Engel, Antke - Verqueerte Verhältnisse: Intersektionale, ökonomiekritische und strategische Interventionenbestellen... Mai 2009, kartoniert, 224 Seiten, ISBN: 978-3-939542-40-7 Männerschwarm Verlag

Dem Band liegt ein Verständnis von Queer Theory zugrunde, das den Blick über die „klassischen“ Themenfelder der Queer Studies erweitern und Regime der Heteronormativität und Zweigeschlechtlichkeit in ihrer Verwobenheit mit anderen Herrschaftsachsen untersuchen will. Neben Sexualitäten und Geschlechterkonstruktionen rücken vielfältige gesellschaftliche Felder und wissenschaftliche Disziplinen in den Blick, in denen (Identitäts-)Kategorien festgeschrieben und Machteffekte produziert werden.

 

Entscheidend Einschneidendbestellen... Hrsg. von Michi Ebner, Claudie Goutrié, Maria Newald, Katharina Pewny, Karin Schönpflug, Lisa Steininger, Barbara Wochner

Gewalt unter Frauen in lesbischen und feministischen Zusammenhängen

2001, Milena-Verlag, ISBN 3-85286-092-X,  270 S., EUR 17,90

Die heteropatriarchale Gesellschaft ist geprägt von Unterdrückung, Gewalt- und Machtstrukturen, die unter anderem auch durch Tabuisieren und Verschleiern aufrechterhalten werden. Es kommt daher nicht von ungefähr, daß das Thema dieser Dokumentation, der eine Veranstaltungsreihe vorausging, bisher kaum behandelt wurde.

Etgeton, Stefan / Hark, Sabine (HgIn) - Freundschaft unter Vorbehaltbestellen... 1997, Querverlag, ISBN: 3896560239.

Visionen und Barrieren lesbisch-schwuler Bündnisse.

Die Zeit der Separatismen ist vorbei! Lesbisch-schwule Großereignisse wie die Eurogames, stetig größer werdende Christopher-Street-Paraden, lesbisch-schwule Filmfestivals, gemischte Queer-Partys und ein lesbisch-schwuler Verlag scheinen eine Einigkeit zu beweisen. Film, Funk und Fernsehen ebenso wie die Szenen selber rüsten zumindest sprachlich um: "Lesbisch-schwul" ist zum Schlagwort geworden. Doch was verbindet sich mit diesem neuen Begriff?

Etheridge, Melissa - Offen und ehrlich. Die Autobiographiebestellen... 2002, Hannibal Vlg., Wien, gebundene Ausgabe, 224 Seiten, ISBN: 3854452152.

Rockstar und Lesbenikone Melissa Etheridge blättert in ihrem Tagebuch und in ihrem privaten Fotoalbum und erzählt, "was bisher geschah" -- sehr schlicht und sehr persönlich. Aus Krisen entstehen Songs, die Millionen beeindrucken und begeistern, Hits also, die der Künstlerin Geld einbringen, aber, so wie es aussieht, noch kein erfülltes Leben. Ein Muss für Fans natürlich.

bestellen... Romantische Freundschaft und Liebe zwischen Frauen von der Renaissance bis heute
1990, eco-Verlag, Zürich, 485 S., ISBN 3-85647-103-0, EUR 25,00 
aus dem Amerikan. von Fiona Dürler, hrsg. von Bettina Kobold (Originaltitel: Surpassing the love of men)

bestellen... 28. JWer hat Angst vorm Regenbogen?: Wie schulische Aufklärungsprojekte Vorurteile gegenüber geschlechtlicher und sexueller Vielfalt reduzieren könnenanuar 2015, broschiert: 124 Seiten, Verlag: Tectum, ISBN-13: 978-3828834712.

Wie schulische Aufklärungsprojekte Vorurteile gegenüber geschlechtlicher und sexueller Vielfalt reduzieren können

Eine starre Schullandschaft droht sich von der Lebensrealität der Lernenden zu entfernen – das ist nicht neu. Angstfreies und chancengleiches Lernen muss im Fokus aktueller Bildungsdebatten stehen – das ist ebenso breiter Konsens.

Feministische Medien - Öffentlichkeiten jenseits des Malestreambestellen... August 2008, Lea Susemichel, Saskya Rudigier, Gabi Horak (Hg.) Feministische Medien. Öffentlichkeiten jenseits des Malestream, ISBN 978-3-89741-265-1, Paperback, ca. 200 Seiten.

Feministische Medien haben die Welt verändert. Ihnen ist es zu verdanken, dass Geschlechtergerechtigkeit und Frauenquoten inzwischen auch im Mainstream Thema geworden sind. Wenn auch nach wie vor die Frage bleibt, auf welche Weise Ob sie EMMA oder FRAZ heißen, AVIVA, L-Mag, Fiber, Sic!, oder so augenzwinkernde Titel tragen wie Schlangenbrut und Krampfader: Medien waren und sind ein zentrales Element feministischer Bewegungen.

bestellen... Femmes fatales und Kesse Väter: Über weibliche Homosexualität im Spielfilm10. Mai 2012, Diplomica Verlag, Taschenbuch: 128 Seiten, ISBN-13: 978-3842886537.
Über homosexuelle Frauen gibt es auffallend wenig Quellen. Historisch gesehen existieren fast nur Texte über männliche Homosexualität, wohingegen eine lesbische Lebensweise kaum registriert wurde. Auch heutzutage scheint die weibliche Homosexualität beinahe unsichtbar zu sein. Obwohl es Frauen gibt, die sich zu Frauen hingezogen fühlen, obwohl es sie wohl immer gegeben hat, sind sie in der Öffentlichkeit so gut wie nicht präsent. Die Folge davon sind zahlreiche Vorurteile und Klischees.

Fessel, Karen Susan / Schock, Axel - Out!500 berühmte Lesben, Schwule und Bisexuelle, 1997, Querverlag, ca. 300 S., ISBN 3-89656-021-2.

600 berühmte Lesben, Schwule und Bisexuelle, 2000, Querverlag, 3., erw. u. aktualis. Ausg., Taschenbuch - 424 Seiten, ISBN: 3896560522 bestellen...

Das andere who is who: Out! präsentiert 600 Lesben, Schwule und Bisexuelle aus aller Welt und allen Zeiten. Menschen, die die Welt verändert haben: in Literatur, Kunst und Mode, in Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. 600mal schwule und lesbische Geschichten und Geschichte. Biographien, wie sie sich in keinem Lexikon finden.

Feustel, Gotthard - Die Geschichte der Homosexualitätbestellen... 2003, Patmos, gebundene Ausgabe, 168 Seiten, ISBN 3491960770.

Die Chronik der Homosexualität von der griechischen Antike bis in die Gegenwart. Von der kultischen Verehrung bis zur Inquisition. Die Schilderung der Lebens- und Leidensgeschichte von Gleichgeschlechtlichen durch die Jahrhunderte.

bestellen... Forschung im Queerformat. Neuer Dokumentationsband der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld gibt einen bislang einzigartigen Einblick in die aktuelle LSBTI*-Forschung.September 2014, transcript Verlag, 312 Seiten, kart. | ISBN 978-3-8376-2702-2.

Neuer Dokumentationsband der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld gibt einen bislang einzigartigen Einblick in die aktuelle LSBTI*-Forschung

Wer nicht ins heteronormative Raster der Gesellschaft passt, wird nach wie vor in vielen Lebensbereichen benachteiligt. Forschung und Wissensvermittlung sind besonders wichtig, um Diskriminierungen und bestehenden Vorurteilen zu begegnen und Akzeptanz gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*- und Inter*-Personen (LSBTI*) aufzubauen.

Ganguly, Martin : „Ganz normal anders – lesbisch, schwul, bi, Lebenskundesonderheft zur Integration gleichgeschlechtlicher Lebensweisen“Hg.: Humanistischer Verband Deutschlands, Landesverband Berlin, Wallstr. 61-65, 10179 Berlin-Mitte

Schwul-/lesbische Comics im Grundschulunterricht
Lesben und Schwule in der Grundschule – ein abwegiger Gedanke für die Berliner Schulverwaltung? Nein. Landesschulrat Hans-Jürgen Pokall begrüßt die Unterrichtung über gleichgeschlechtliche Lebensweisen in einer der Altersstufe angemessenen Form und verweist auf die entsprechende Verankerung des Themas in den Berliner Schulrahmenplänen. Allerdings bleibt die konkrete Umsetzung im Schulalltag hinter diesen Plänen weit zurück und beruht auf Interesse und Engagement der Lehrkräfte.

gebraucht bestellen...
Aus der Arbeitsgeschichte des Feministischen FrauenLesbenSportvereins Artemis e.V.,
1997, Rosenholz Verlag Kiel, ISBN 3-931665-05-4, DM 47,90 (vergriffen) 

Gay Games Amsterdam 1998 - Dameron Amsterdam: The Complete Guide to Both Amsterdam and the 1998 Gay Gamesbestellen... 1998, Sprache: Englisch, Taschenbuch - 176 Seiten - Damron Company Erscheinungsdatum: 1. Februar 1998 ISBN: 0929435281, EUR 10,36, Diary of the Gay Games

bestellen... Spiritualität machtvoll leben - Christina Gehse - Die spirituelle Macht der FrauJuli 2012, Irdana Verlag, broschiert: 254 Seiten, ISBN-13: 978-3981360936.
In diesem grundlegenden Werk zum Thema weibliche Spiritualität erläutert Christina Gehse das theoretische Wissen, das für eine wirksame kreative Praxis notwendig ist. Sie beschreibt darin, wie es für Frauen möglich ist, das eigene geistige Potenzial zu entfalten und damit auch gesamtgesellschaftlich Einfluss zu nehmen.
Das Buch zeigt praxisnah, auf welche Weise Kraftquellen wie die der vier Elemente und ihre magischen Werkzeuge – Kessel, Schwert, Stab, Kelch und Pentagramm – genutzt werden können.

gebraucht bestellen...
Frauenbewegte Zusammenhänge in Österreich.
1989, Promedia-Verlag, Wien, 264 S., ISBN: 3900478309, DM 39,80 (vergriffen) 

Gerngroß-Haas, Gabriele : Anders leben als gewohntbestellen... Wenn verschiedene Frauen unter ein Dach ziehen
2005, Ulrike Helmer Verlag, ISBN 3-89741-169-5, Paperback, ca. 160 Seiten m. Abb.

immer häufiger leben Frauen in Gemeinschaft mit anderen Frauen. Sie setzen auf Wahlverwandtschaft statt auf Kleinfamilie oder Seniorenresidenz; sie ü bernehmen soziale Verantwortung füreinander. Um Abhängigkeiten, Isolierung und Alterseinsamkeit aktiv etwas entgegenzusetzen, haben sie, jung oder alt, eine beeindruckende Vielfalt an Wohnformen entwickelt. Für selbstorganisiertes, zum Teil generationenübergreifendes Wohnen entscheiden sich Frauen, die jetzt oder später nicht im Single- oder Doppelhaushalt leben möchten, darunter viele lesbische Frauen oder alleinerziehende Mütter.

bestellen... Geschlecht ist politisch: Geschlechterreflexive Perspektiven in der politischen Bildung11. Juli 2016, broschiert: 252 Seiten, Verlag: Budrich, Barbara, ISBN-13: 978-3847406518.

von Madeline Doneit, Bettina Lösch, Margit Rodrian-Pfennig

Was hat Geschlecht mit Politischer Bildung zu tun? Die Autor_innen gehen der Frage nach, warum Geschlecht politisch ist und geben Einblick in die aktuelle Entwicklung der Gender und Queer Studies. Sie zeigen den Diskussionsstand in der politischen Bildung auf und fragen nach neuen Theorieimpulsen, Denkanregungen und Einsprüchen für die Reflexion politischer Bildungsarbeit. Die Autor_innen arbeiten in unterschiedlichen Praxisfeldern der politischen Bildung: Hochschule, Schule, Jugend- und Erwachsenenbildung, Soziale Arbeit.

Gewalt gegen Lesben /Violence against Lesbiansbestellen... 1. Europäisches Symposium / 1. European Symposium

Hrsg.: Lesben Informations- und Beratungsstelle e.V., 2001, Querverlag, ISBN: 3-89656-063-8, 352 S. - 20 x 12 cm, EUR 7,00

Die Dokumentation des Ersten Europäischen Symposiums zu Gewalt gegen Lesben ist ein umfassendes Standardwerk nicht nur für Fachfrauen und –männer, sondern auch für interessierte Lesben.

Gissrau, Barbara - Sehnsucht nach Verbindung. Die Wiederentdeckung unseres multierotischen Potenzials.bestellen...alt  2005, broschiert - BoD GmbH, Norderstedt, ISBN: 3833419822.

Das Buch der Autorin ist eine Art Fortentwicklung ihres ersten Buchs 'Die Sehnsucht der Frau nach der Frau'. Es beschreibt einige außergewöhnliche Beziehungen zu Menschen, Tieren und Pflanzen und erklärt den psychologischen Hintergrund dazu.

Glendinning, Victoria - Vita Sackville-West. Eine Biographie.bestellen... 1994, Fischer-TB.-Vlg., Ffm, Taschenbuch, 598 Seiten, ISBN: 3596112834.

Victoria Glendinning, selbst Autorin und Verfasserin zahlreicher Biographien, bekam für ihr Buch über das Leben und Wirken der exzentrischen Schriftstellerin Vita Sackville-West den Whitbread-Award für die beste Biographie des Jahres.

bestellen... 18. Mai 2015, gebundene Ausgabe: 208 Seiten, goodbye gender von rae spoon & ivan e. coyoteVerlag: w_orten & meer, ISBN-13: 978-3945644027.

geht das – ein leben ohne gender? geschichten vom versuchen und scheitern, heiter und sehr traurig, von verbindungen mit menschen und ihren irritationen und einem für viele vielleicht neuen lösungsansatz: sich von gender als kategorie zu verabschieden. „Goodbye Gender“ macht den anfang.

 

Alexandra Gosemärker Erst Recht!bestellen... 2. überarbeitete, aktualisierte Auflage! September 2011, Querverlag, broschiert, ca. 224 S., ISBN 978-3-89656-195-4.
Der unentbehrliche Ratgeber für alle nicht-heterosexuellen Lebensweisen.

Erst Recht! – 2011 mit den neusten Gesetzen und Regelungen für Lesben, Schwule und Transgender, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben oder ohne Trauschein als Lebensgemeinschaft zusammen sind. Erst Recht! bringt Licht in die Grauzone des Zusammenlebens.
Die Autorin und Rechtsanwältin Alexandra Gosemärker informiert über die Möglichkeiten, sich gegenseitig abzusichern, und erläutert relevante Fragen:
Zum Beispiel:
Wie gehe ich eine eingetragene Lebenspartnerschaft ein und wie kann ich sie wieder beenden?

gebraucht bestellen...
Frühjahr 1989 bis Frühjahr 1990. Chronik - Dokumente - Analysen - Inteviews
1990 und Januar 1994, Dietz Verlag Berlin, 232 S., 45 Abb., ISBN 3-320-01612-1, 

gebraucht bestellen... 1997, 159 Seiten; 28,00 DM; Edition gay studies im Profil-Verlag; ISBN 3-890-19432-x (vergriffen)
Abseits von publikumsfernen Soziologieseminaren macht der Profil-Verlag ein Thema öffentlich, daß immer noch viele Schwule und Lesben zu Grenzgängern macht: den Banker, der sich nach Büroschluß in die Lederkluft wirft. Die Lehrerin, die sich nicht mit ihrer Freundin zum Schulfest traut.
Die bisher größte in Deutschland durchgeführte schwullesbische Studie hat die Erfahrungen von 2.500 Männern und Frauen mit ihrer Homosexualität im Arbeitsleben statistisch erfaßt.

Gries, Sabine - Eigentlich ganz normal?: Lesbische Mädchen und Frauen in zeitgenössischer Kinder- und Jugendliteraturbestellen... 2008, broschiert, 352 Seiten, Lit Verlag, ISBN-13: 978-3825810948, EUR 24,90

bestellen... Sabrina Gundert - Auf dem Herzensweg. Lebensgeschichten spiritueller Frauen7. Mai 2013, broschiert: 196 Seiten, Irdana-Verlag, ISBN-13: 978-3981360967.
Vom Mut den eigenen Weg zu gehen
Das Buch »Auf dem Herzensweg. Lebensgeschichten spiritueller Frauen« vereint zehn ganz eigene Wege spiritueller Frauen. In Porträts erzählen sie davon, was sie antreibt, was ihnen den Mut gibt, ihrem Weg immer wieder unbeirrt zu folgen. Sie sprechen über Ängste und Zweifel und über den Umgang mit diesen. Sie lassen die Leidenschaft und Freude spürbar werden, die ihren ganz persönlichen Herzensweg begleiten. Deutlich wird, wie stark die Sehnsucht nach einem eigenen authentischen Weg sein kann und wie erfüllend es ist, ihm zu folgen.

gebraucht bestellen...
1991, Reiher Verlag, Berlin, 197 S., ISBN 3-910163-56-4, DM 24.- (vergriffen) 
gebraucht bestellen... Studien zur weiblichen Homosexualität am Beispiel Österreich 1870-1938
1987, Weinheim und Basel, 320 S., ISBN 3-407-58304-4, DM 39,80 (vergriffen) 
Anzeige:
Anzeige: