Das belladonna ist ein Raum von Frauen für Frauen und von Lesben für Lesben.

Es bietet Partys, Lesungen, Filmabende, Ausstellungen, Konzerte, kulturelle Veranstaltungen aller Art für Frauen, sowie regelmäßige Öffnungszeiten mit der Möglichkeit, sich zu treffen und auszutauschen.

Das belladonna ist ein Ort des Austauschs von Frauen untereinander, von Lesben, von queeren Frauen, von frauenpolitisch und kulturell interessierten Frauen.

"Wir", das sind z.Zt. ca. 50 Mitfrauen und 15 aktive Frauen. Wir glauben daran, dass es ein Bedürfnis nach Freiräumen für Frauen in unserer Gesellschaft gibt. Und wir wollen eine offene Struktur für alternative Lebensweisen anbieten und einen Beitrag leisten zum queer life am See.

Mit der regelmäßigen "Frauenbar" ist das belladonna auch der Lesbentreff in Konstanz und am See. Es ist einer der ältesten Frauentreffs Baden-Württemberg. Betrieben wird das belladonna vom Verein "Frauen & Kultur", und das nun schon seit 28 Jahren. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und erhält einen kleinen jährlichen Kulturzuschuss von der Stadt Konstanz.

Unser Verein ist als Kollektiv organisiert und wir freuen uns immer über Frauen, die neu zu uns kommen, und ganz besonders über aktive Mitstreiterinnen.

Seit 2004 findet ihr uns im Neuwerk. Die Nähe zum Neuwerk, einem Ort der alternativen Kultur, hat das belladonna bewusst gewählt.

Das belladonna ist mittwochs und freitags ab 21 Uhr regelmäßig geöffnet in den Wintermonaten bereits ab 20 Uhr. Weitere Hinweise auf Veranstaltungen entnehmt ihr bitte der Presse, unserem Veranstaltungskalender oder dieser Homepage.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Sie wollen Sport treiben und Spass haben? Dann sind Sie hier richtig. Wir sind rund 20 Frauen im Alter von 28 Jahren bis anfangs 50 und spielen zusammen Badminton. Was als Freizeitplausch begann, hat immer mehr Sportcharakter erhalten. Einmal im Monat werden wir von einer Trainerin betreut. Zweimal im Jahr organisieren wir Turniere (Weihnachten, Sommer). Wir unternehmen auch in unserer Freizeit einiges wie: Skifahren, Kanutouren, Segeln, Kegeln, Billard spielen, Partys besuchen oder gemeinsam Kochen. www.frauenbadminton.ch
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Mit dem Gay-Café möchten wir eine Möglichkeit für homo-, bisexuelle und alle anderen Studierenden schaffen, sich einmal in der Woche an der Uni zu treffen. Zu finden sind wir jeden Mittwoch während der Vorlesungszeit im Semester zwischen 16 und 18 Uhr im Asta-Café H301a (neben dem Bistro Arche).
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Alljährlich legt das Tanzschiff im Konstanzer Hafen ab, organisiert von der HIK (Homosexuelle in Konstanz). Eine Discoparty für Schwule, Lesben & Friends auf dem Bodensee mit regulär zwei Dancefloors, Freiterrassen und Catering durch die Bodensee-Schifffahrtsbetriebe. Die Erlöse kommen der Aidshilfe Konstanz e.V. zugute. Schon traditionell schließt sich nach Rückkehr des Tanzschiffes in den Konstanzer Hafen eine Après-Party im Club Excalibur an.
Karten sind jeweils online im Vorverkauf über die Internetpräsenz des HIK-Schiffes erhältlich. Organisator ist Bernhard Stark. www.gaybodensee.de/hik_tanzschiff.aspx
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Jedes Jahr im April findet das lesbisch-schwule Filmfestival "Que(e)rgestreift" im Zebra-Kino (Joseph-Belli-Weg 5, Chérisy-Areal) statt. Dort könnt ihr neue & spannende Filme entdecken, inklusive großer Eröffnungs-Party und vielem mehr. Das Programm dazu gibt's immer beim Zebra-Kino oder direkt unter queergestreift.com.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: