LeBeDo LEBEDO (für Lesben, bisexuelle und transidente Frauen und deren Angehörige).LEBEDO ist eine psychosoziale Beratungsstelle und hat ihr Büro in der Nordstadt im Edward-Clement-Haus. Gefördert vom MGEPA(Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter) des Landes NRW. Die Beraterinnen sind die Diplom-Pädagogin Ursula Brokemper und die Diplom-Sozialpädagogin Katharina Sonnet. LEBEDO bietet die folgenden Beratungssettings:

Frauen in Coming Out Situationen, Regenbogenfamilien, Paarberatungen und Gruppenangebote z.B.:

 

  • wenn Sie sich ihrer sexuellen Identität und/oder Orientierung noch unsicher sind und diesbezüglich größere Gewissheit erlangen möchten,
  • wenn Sie sich isoliert und vereinsamt fühlen, weil ihnen zum Beispiel nach einer Trennung oder dem "Coming out" Kontakte verloren gegangen sind,
  • wenn es in ihrer Partnerschaft mächtig kriselt, es vielleicht sogar zu Gewalt gekommen ist,
  • wenn Sie in einer Regenbogenfamilie leben und z.B. Fragen zur Erziehung haben,

und bei vielen Anliegen mehr.

Die Beratungsstelle in Trägerschaft des KCR e.V. ist Antwort auf den Bedarf in Dortmund und spiegelt die Notwendigkeit eines flächendeckenden Netzes für psychosoziale Beratungsstellen in NRW wider.

LEBEDO, Goethestraße 66, 44147 Dortmund, Tel: 0231-98 221 440, info@lebedo.de,www.lebedo.de

 

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: