bestellen... 30. Oktober 2017, gebundene Ausgabe: 380 Seiten, Verlag: Tredition, ISBN-13: 978-3743915121.

Auch als E-Book erhältlich.

Die Bauernmädchen Frida und Lou machen sich 1925 auf die Reise von Deutschland ins ferne Amerika. Ein ehemaliger SS-Mann wird nach der Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft 1949 mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Grace und Ben kommen 1957 bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Doch wie hängen diese Ereignisse zusammen? Stück für Stück legen Daniels Nachforschungen die Geschichte seiner Familie offen, die einige dunkle Geheimnisse birgt.

Ein zentrales Thema des Buches ist die lesbische Liebe der jungen deutschen Auswanderin zu der New Yorker Künstlerin Mercedes de Acosta Anfang des letzten Jahrhunderts, welcher wiederum Liebesaffären mit so bekannten Frauen wie Anna Pawlowa, Marlene Dietrich und Greta Garbo nachgesagt werden. Im New York der Roaring Twenties kann die Protagonistin ihre Liebe frei ausleben, durch ihre unfreiwillige Rückkehr ins reaktionäre Dritte Reich wird sie schließlich aber daran gehindert, es weiterhin zu tun.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: