10. Regenbogenwochenende 2. bis 5.11.2017 Süddeutschland10. Regenbogenwochenende 2. bis 5.11.2017 Süddeutschland

Vom 02.11. bis 05.11.2017 treffen sich frauenliebende Singlefrauen ab 45 J. aus Süddeutschland in einem Landhotel in der südlichen Pfalz zum ungezwungenen Kennenlernen bei Wellness, Wandern, Yoga, Kreis- und Standardtanz und weiteren sportlichen und kulturellen Aktivitäten. Kontakt für weitere Informationen bei Susanne unter rebowe@gmx.de. Selbstverständlich sichern wir euch einen vertraulichen Umgang mit euren Daten zu.

Bettina Sorge gestaltet Trauungen für Lesben und Schwule www.traufrau.de/regenbogenhochzeit/ 

Ein kleiner Leitfaden für Eltern, Geschwister, Verwandte und FreundInnen Darf ich die Liebste meiner Tochter oder Schwester zum Tanzen auffordern? Was mache ich, wenn jemand auf meiner Feier über meine Tochter und/ oder ihre Partnerin lästert? Wie komme ich selber damit zurecht, wenn sie das erste Mal die Frau an ihrer Seite zu einem Familienfest mitbringt?

Nachdem immer mehr heterosexuelle Paare die Insel Mallorca für ihre Hochzeitsfeier entdeckt haben, sind es nun seit einigen Jahren auch gleichgeschlechtliche Paare, die sich auf Mallorca das „Ja-Wort“ geben wollen. Zwei Lesben betreiben Gay-Wedding-Mallorca und haben sich in den letzten Jahren aufgrund dieser großen Nachfrage darauf spezialisiert, gleichgeschlechtliche Hochzeitsfeiern auszurichten. Beginnend mit der Hochzeitsplanung, der Trauungszeremonie mit einem freien Theologen an einem idyllischen Strand, bis zur Limousine oder Pferdekutsche, die Euch dort hin bringt. Wir kümmern uns um den Tag, der Euch und Euren Gästen in einzigartiger Erinnerung bleiben soll.

Heiraten für lesbische Paare auf MauritiusHeiraten für lesbische Paare auf MauritiusEva Beumers lebt seit 7 Jahren auf Mauritius im Indischen Ozean und betreibt dort einen kleinen Katamaran für individuelle Tagesausflüge für Touristinnen und Touristen. Die große Liebe gilt aber der Organisation und Durchführung von Hochzeiten. Nachdem sie und ihr Mann schon viele sehr nette Frauenpaare an diesem Tag begleiten durften, möchten sie ihr Angebot auch hier vorstellen: 

http://www.dreamcatcher-mauritius.com/index.php/de/Hochzeiten/Gay-Hochzeiten/ 

Hier noch ein Beitrag eines der Pärchen: http://www.frauenliebe.info/frauenhochzeit.htm

Eva Beumers
Dreamcatcher - Catamaran Tours - Mauritius
251 Morcellement Anna - Flic en Flac –
Mauritius Tel-Fax (MU) +230-453 94 32
Mobil (MU) +230-5 705 07 95
Tel (DE) +49-(0)89-458 149 92 (zum deutschen Festnetztarif)
eMail eva.beumers@Dreamcatcher-Mauritius.com
Web http://www.Dreamcatcher-Mauritius.com
Skype eva.beumers

Dieter Masche richtet mit Dan-Hochzeits-Service seine Dienstleistung vornehmlich an binationale Paare, aber auch alle anderen Paaren steht er sehr gern zur Seite.

Dan-Hochzeits-Service, Im Hagen 10/1, D-75417 Mühlacker-Lomersheim, fon +49(0)7041.949 93 87, fax +49(0)7041.949 93 82, mobil +49(0)152.24 24 36 56, mail dhs@dima-tec.de web www.heiraten-in-daenemark.org

Heiraten-leicht-gemacht.de möchte allen Heiratswilligen einen unbürokratischen und schnellen Weg zur Eheschließung zeigen. Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an binationale Paare, denen das Heiraten in Deutschland besonders erschwert wird. Unser Angebot steht natürlich auch allen deutschen Paaren offen. Seit 2012 ist es auch lesbischen und schwulen Paaren möglich, in Dänemark zu heiraten. Sie benötigen die gleichen Dokumente wie alle übrigen Paare. Inwieweit die gleichgeschlechtliche Ehe in den Heimatländern der Paare anerkannt ist, können wir nicht sagen.

„In every respect – in jeder Beziehung“ ist eine Portrait- und Interviewserie der Fotografin Sandra Wildeboer über Menschen und ihre Beziehungsentwürfe, die sich selbst als queer verorten. Das 3-Minuten-Audio unterhalb der jeweiligen Bilder gehört dazu :-) Die Serie enstand im Rahmen ihrer Diplomarbeit im July 2011 und wird fortgesetzt. Wenn ihr mitmachen wollt, schreibt an Sandra. Die Präsentation ist wunderschön gestaltet und die 3 Minuten zu hören sind nicht zu lang, auch deshalb nicht, weil man viel über die jeweiligen Menschen erfährt. Einige der dargestellten Personen kennen wir auch aus anderen queer-feministischen Zusammenhängen ;-)

Informationsbroschüre Kultursensible Pflege für Lesben und Schwule. Informationen für die Professionelle Altenpflege - Informationen über Geschichte, Kultur und Lebenserfahrungen von älteren Lesben und SchwulenInformationsbroschüre Kultursensible Pflege für Lesben und Schwule. Informationen für die Professionelle Altenpflege - Informationen über Geschichte, Kultur und Lebenserfahrungen von älteren Lesben und SchwulenDie Informationsbroschüre Kultursensible Pflege für Lesben und Schwule. Informationen für die Professionelle Altenpflege - Informationen über Geschichte, Kultur und Lebenserfahrungen von älteren Lesben und Schwulen - ist erschienen. Die Broschüre wird in der Schriftenreihe des rubicon e.V. Impulse unter Band 10 herausgegeben. 

pdf Download als PDF

"Pflegekräfte benötigen Wissen um die schwul-lesbische Kultur und genügend Informationen, um die Erfahrungen alter homosexueller Menschen in den geschichtlichen Zusammenhang einordnen zu können", so NRW - Emanzipationsministerim Barbara Steffens im Vorwort der Veröffentlichung.

Die von Dr.in Gabi Stummer im Rahmen des Landesprojektes zur Kultursensiblen Pflege für Lesben und Schwule erarbeitete Broschüre wendet sich an die Pflege, insbesondere an die Fachrichtung Altenpflege. Sie soll zu einem professionellen Umgang der Pflegenden mit älteren, alten und hochaltrigen gleichgeschlechtlich liebenden Menschen beitragen.

Queere Jugendliche drehen Sketche über lesbisches und schwules Dating
Jessi hat es nicht leicht. Sie muss aushalten, dass ihre Datingpartnerin keine Veganerin ist und extra Milchschaum zu ihrem Capuccino bestellt. Sie echauffiert sich: "Du trinkst Milch? Dann kannst du ja auch gleich an den Zitzen von deiner Mutter nuckeln."
Die Sprüche, Zickereien und Überraschungen bei diesen beiden Dates sind groß. Erdacht wurden sie von Jugendlichen im Medienprojekt queerblick e.V. aus Dortmund. Sie haben zwei Hitlisten aufgestellt "10 Dinge, die du nicht tun solltest, wenn du ein lesbisches Date hast" bzw. "...schwules Date hast".

Erste österreichische Hochzeits-Plattform für homosexuelle Paare. Unter dem symbiotischen Wort "quedding" (Queer & Wedding) bietet quedding.at, neben laufenden News zu Recht und Form in Österreich alles über den schönsten Tag im Leben.

quedding.at ist die erste Anlaufstelle für frisch verliebte um alles über den schönsten Tag im Leben zu erfahren. Neben laufenden News zu Recht und Form in Österreich, gibt es zu jedem hochzeitsspezifischen Thema passenden Content. So findet man von der Hochzeitsplanung über die Flitterwochen bis hin zu bevorstehenden Jubiläen, immer die richtigen Informationen.

 

Ja, ja, das berühmte erste Mal ist niemals einfach. So einige Fragen schwirren einem da durch den Kopf: Wann bin ich dafür bereit? Wo soll es stattfinden? In welcher Situation? Was plane ich oder lasse ich es einfach im richtigen Moment geschehen? Die Antworten darauf muss jeder selbst finden. Aber Angst sollte man nicht unbedingt haben, denn niemand stellt sich sicherlich so blöd an, wie unsere beiden Mädchen in "10 Dinge, die du nicht tun solltest... beim ersten Sex mit einer anderen Frau".

Erdacht wurde das Video von lesbischen und bisexuellen Mädchen aus dem Jugendtreff Sunrise in Dortmund. Dort wurde das Video auch in rekordverdächtigen 2 Stunden gedreht. Enjoy!

 

 

 

Anzeige:
Anzeige: