bestellen...Millionen Momente voller Glück DVD-VÖ: 24. November 2017. Ein Film von Albert Alarr mit Crystal Chappell, Jessica Leccia, Hillary B. Smith, USA 2017, 81 Minuten, FSK 12, Studio: Pro-Fun Media.

Nach mehr als 20 Jahren erfolgreich in einer Soap, beschließt die Hauptdarstellerin Lainey Allen aus dem Showbusiness auszusteigen. Zusammen mit ihrer Lebenspartnerin und Publizistin Eva Morales zieht sie in ihr Strandhaus an der zentralkalifornischen Küste, um dort gemeinsam zur Ruhe zu kommen und das Leben zu genießen. Mit dem Umzug kommen einige Veränderungen in Laineys Persönlichkeit zum Vorschein. Als sie sogar von einer Joggingrunde nicht mehr nach Hause findet, drängt Eva auf einen Besuch beim Arzt. Die Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt...

Der Film zeigt einfühlsam die Entwicklung einer Beziehung im Umbruch und ermöglicht die Annäherung an ein sensibles Thema - eindringlich und bewegend gespielt.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... Mixed MessagesDVD-VÖ: 27. Oktober 2017. Ein Film von Kanchi Wichmann mit Alana Lake, Cleo Jacobe, Liz Rosenfeld, Elly Clarke. D  2017, 74 Minuten, FSK 12, Studio: Pro-Fun Media.

Die brandneue, lesbische Serie von der mehrfach ausgezeichneten Regisseurin Kanchi Wichmann („BREAK MY FALL“).

Ein Jahr als Single in der Berliner Queer-Szene - wie aufregend kann das sein?

Mixed Messages folgt der 36-jährigen Dyke Ren (gespielt von Newcomerin Alana Lake), die gerade von London nach Berlin gezogen ist: Erstes bedeutend-unbedeutendes Anbändeln mit einer Berliner Szene-Sängerin, Speed-Dating Sessions mit zahlreichen Frauen, Meditation „Kurse“ mit begleitender Bondage Einführung sowie aufschlussreiche Gespräche in der Hängematte mit Frauen, die mehr Interesse als nur an ihrem Tinder-Profil haben.

Jede der zehn kurzen Episoden gewährt einen interessanten, authentischen und durchaus witzigen Einblick in die Berliner Queer-Szene der Frauen. Zwischen Zweideutigkeit, Verwirrung und dem typischen Zwischen-den-Zeilen Humor lesbischer Berliner Frauen ist der einzige Ausweg, manchmal ein paar gemischte Nachrichten (''Mixed Messages'') zu senden...

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen...Die Farbe des Winters DVD-VÖ: 20. Oktober 2017. Ein Film von Cecilia Valenzuela Gioia mit Cecilia Valenzuela Gioia, Mercedes Burgos, AR 2016, 64 Minuten, Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH, FSK 12.

Die Filmstudentin Lucia leidet an Panikattacken und Albträumen. Als sie für die Winterferien in ihre Heimatstadt Salta zurückkommt, geht es ihr zunächst schlechter. Ihre Familie und Freunde versuchen ihr zu helfen, so gut es geht, doch niemand weiß, was die Ängste auslöst.
Da lernt Lucia eines Abends die bildhübsche Olivia in einem Club kennen. Die beiden sehen sich wieder und freunden sich an. Lucia geht es plötzlich besser, zusammen mit Olivia hat sie keine Angst mehr. Doch um sich ganz zu befreien, muss sie sich über ihre Gefühle gegenüber Olivia klarwerden – und auch zu Hause dazu stehen, wer sie ist.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... Certain WomenDVD-VÖ: 3. August 2017, USA 2016, 105 Min, Ein Film von Kelly Reichardt mit Kristen Stewart, Michelle Williams u.a., Studio: Sony Pictures Home Entertainment, FSK 0.

https://www.facebook.com/CertainWomenMovie/

Im US-Bundesstaat Montana nehmen die Leben vierer Frauen ganz unterschiedliche Wendungen: Anwältin Laura Wells (Laura Dern) versucht mit allen Mitteln, ihren Klienten Fuller (Jared Harris) von seiner aussichtslosen Arbeitsrechtsklage abzubringen. Gina (Michelle Williams) und ihr Mann Ryan (James Le Gros)beginnen mitten im Wald mit dem Bau eines eigenen Hauses und möchten dafür dem alten Nachbarn die Natursteine abluchsen. Außerdem haben sie eine schwer pubertierende Tochter im Gepäck. Die junge Pferdepflegerin Jamie (Lily Gladstone)verliebt sich in Beth (Kristen Stewart), die ihr Jurastudium gerade abgeschlossen hat und als ersten Job Abendschulunterricht auf dem Land gibt.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen...siebzehn72 DVD-VÖ: 22. September 2017. Ein Film von Monja Art, Österreich 2017, 104 min., mit Elisabeth Wabitsch, Anaelle Dezsy, Salzgeber & Co. Medien GmbH, FSK 12. 

SIEBZEHN, das Langfilmdebüt der Österreicherin Monja Art. Gefeiert wurde der komplett mit Newcomern besetzte Film bereits auf zahlreichen Festivals, die besonders talentierte Hauptdarstellerin Elisabeth Wabitzsch durfte sich beim Max-Ophüls-Preis sogar über den Preis als beste Hauptdarstellerin freuen.

Die letzten Wochen vor den Sommerferien, irgendwo in Niederösterreich. Die 17-jährige Internatsschülerin Paula ist heimlich in ihre Freundin Charlotte verliebt. Doch die ist mit Michael zusammen. Um sich von ihrem Liebeskummer abzulenken, lässt sich Paula auf ihren Schulfreund Tim ein, der selbst echte Gefühle für sie hat. Paula ahnt dabei nicht, wie oft auch Charlotte in Wahrheit an sie denkt. Und plötzlich kommt auch noch Lilli ins Spiel, die sich danach sehnt, begehrt zu werden, und selbst als wilde Verführerin auftritt. Paula muss sich entscheiden, ob sie ihren eigenen Gefühlen folgt oder denen der anderen.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... HeartlandDVD-VÖ: 23. August 2017, ein Film von Maura Anderson mit Velinda Godfrey, Laura Spencer, Aaron Leddick, Beth Grant, USA 2016, FSK 12, Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH, 99 Minuten. 

Nach dem Tod ihrer Freundin kehrt die 26-jährige Künstlerin Lauren zurück in ihre Heimat nach Oklahoma. Ihre Mutter Crystal, die Laurens Homosexualität nie ganz akzeptiert hat, sieht darin ein Zeichen, dass ihre Tochter endlich einem „traditionellen“ Lebensweg einschlagen wird – dabei sucht Lauren nur Trost. Auch ihr Bruder Justin kommt nach Hause, um im Nachbarort ein Weingut zu eröffnen. Um seine Schwester abzulenken, bittet er sie, zusammen mit seiner Verlobten Carrie ein Marketing-Konzept für den Wein zu entwerfen. Nach anfänglichen Reibereien freunden sich die beiden Frauen rasch an. Anders als bei Justin muss sich Carrie gegenüber Lauren nicht verstellen und kann offen über ihre eigenen Gefühle reden. Als Justin für ein paar Tage weg muss und draußen ein Tornado wütet, kommen sich die beiden Frauen auch körperlich nahe. Der Beginn einer leidenschaftlichen Affäre, die nicht lange geheim bleiben soll...

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... Below her mouthDVD-VÖ: 9. Juni 2017. Regie: April Mullen mit Erika Linder, Natalie Krill, Sebastian Pigott, Mayko Nguyen. Kanada 2016, 94 Min., Studio: Universum Film GmbH, FSK16. 

Eine flüchtige Club-Begegnung bringt Jasmines perfekt eingerichtetes, heterosexuelles Leben ins Wanken. Nach einem Flirt mit der androgynen Dallas bekommt Jasmine die junge Frau einfach nicht mehr aus ihrem Kopf. Als sich die beiden wieder begegnen, stimmt Jasmine einem Date zu. Aus einen Drink wird eine hemmungslosen Affäre und schon bald eine aufrichtige Liebesbeziehung. Jasmine muss sich entscheiden: Bleibt sie bei Dallas oder geht sie zurück zu ihrem Verlobten?

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... Die TaschendiebinDVD-VÖ: 8. Juni 2017, Südkorea 2016 · Regie: Park Chan-wook, 145 Min., FSK 16, im Verleih der Koch Films GmbH.

Nach Sarah Waters‘ Bestseller „Solange du lügst“ inszeniert Südkoreas berühmt-berüchtigter Kult-Regisseur Park Chan-wook („Oldboy“, „Stoker“) einen intensiven und unvorhersehbaren Thriller über die Macht, die im Spiel der Maskerade und Täuschung liegt. Mit großer Lust am Erzählen verführt uns DIE TASCHENDIEBIN in überraschende Wendungen und zu schwelgerischer Intimität, die sich in überwältigenden Bildern auf die Zuschauer überträgt. DIE TASCHENDIEBIN ist eine einzigartige visuelle Erfahrung voll befreiender erotischer Spannung.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... Take Me For A RideDVD-VÖ: 21. April 2017, ein Film von Micaela Rueda mit Samanta Caicedo, Maria Julia Rangel, Patricia Loor, EC/MEX/CO 2016, Spanisch, UT: Deutsch, 68 Minuten, Salzgeber & Co. Medien GmbH, FSK: 12.

Das letzte Schuljahr, irgendwo in Ecuador. Die sensible Sara ist in ihrer Klasse die Außenseiterin. Und auch Zuhause mit ihren Eltern findet sie keine gemeinsame Sprache. Stattdessen flüchtet sie sich in leuchtende Traumwelten, vergräbt sich tagelang in der Stadtbibliothek und raucht heimlich in verborgenen Ecken. Bis eines Tages Andrea in ihrem Versteck auftaucht, die neue Klassenkameradin, die genauso anders ist wie sie. Rasch entwickelt sich zwischen den Mädchen eine große Nähe, die immer zärtlicher wird. Zusammen scheint auf einmal alles möglich. Doch als ihre Umgebung ihre Liebe entdeckt, droht die gemeinsame Welt aus den Fugen zu geraten ...

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... Alle Farben des LebensDVD-VÖ: 7. April 2017, mit Elle Fanning, Susan Sarandon, Tate Donovan, Maria Dizzia, Sam Trammell, USA 2015, 89 Min., Studio: WVG Medien GmbH, FSK 6.

Ein Haus, drei Generationen, vier außergewöhnliche Menschen. Auf den ersten Blick erscheinen sie wie eine typische, moderne New Yorker Familie: Das Haus gehört Großmutter Dolly (Susan Sarandon), die in den unteren Etagen mit ihrer Lebensgefährtin Frances (Linda Emons) ihren nicht ganz so stillen Ruhestand genießt. Oben wohnt Dollys Tochter Maggie (Naomi Watts) zusammen mit der 16-jährigen Enkelin Ramona (Elle Fanning), die sich jedoch selbst Ray nennt und bereits seit Jahren als Junge lebt.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... THE BOOK OF GABRIELLE (OmU)DVD-VÖ: 31. März 2017, ein Film von Lisa Gornick mit Allan Corduner, Anna Koval, Ruth Lass, Loni Kamen, Lisa Gornick. Großbritannien 2016, FSK 12, 80 Min., Studio: Pro-Fun Media.

Die lesbische Gabrielle (Regisseurin und Drehbuchautorin Lisa Gornick) arbeitet an einem erotisch illustrierten Handbuch zum Thema Sex, mit dem verfänglichen Titel "How To Do It". Während einer Autogrammstunde in einer Buchhandlung lernt sie den Buchautoren Saul kennen, dessen Werke sie schon seit ihrer Kindheit liebt und gleichzeitig hasst. In Gesprächen über ihr Buch erzählt Gabrielle Saul immer mehr Details aus ihrem Privatleben und sexuellen Erfahrungen, unter anderem über ihre nicht unkomplizierte Beziehung zu der jüngeren Olivia oder ihrem Wunsch, 'penisfrei' zu leben.

Saul hilft Gabrielle zwar dabei, ihr Buch fertig zu stellen, aber es kommen auch jede Menge neue Probleme auf sie zu: Was führt Saul im Schilde? Wohin steuert ihre Amour Fou mit Olivia?

Ein wunderschönes, leicht beschwingtes Drama über eine kreative Frau, die es liebt zu lieben.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... LoopingDVD-VÖ: 27. Februar 2017. Ein Film von Leonie Krippendorff mit Jella Haase, Lana Cooper, Marie-Lou Sellem u.a., D 2016, 106 min, Farbe. Eine Jost-Hering-Filme-Produktion in Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf in Zusammenarbeit mit ZDF – Das kleine Fernsehspiel. Gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg Im Verleih der Edition Salzgeber. https://www.facebook.com/Looping-1577947012417159/ und http://www.josthering.de/jhf/node/187

Leila ist 19 und ein Rummel-Kind. Doch zwischen Auto- Scooter und Zuckerwatte versteht das sensible Mädchen keiner. Nicht mal ihre beste Freundin Sarah, in die sie heimlich verliebt ist. Als eine chaotische Nacht in der Notaufnahme endet, lässt sich Leila freiwillig in eine psychiatrische Klinik einweisen.

Dort teilt sie sich das Zimmer mit der schüchternen Frenja (35) und der geheimnisvollen Ann (52). Obwohl die Frauen so unterschiedlich sind – Frenja ist verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter, Ann hat sich ihr Leben lang gegen feste Bindungen entschieden – kommen sich die Drei schnell immer näher. Sie begehren sich und verlieben sich ineinander.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: